Akasha Academy München

Die Akasha Academy in München wurde im Sommer 2014 als  Branch Academy des Akasha Academy Headquaters in Nepal durch Tulku Khyungdor Rinpoche eröffnet.
Das von T.K. Rinpoche initiierte Akasha Training wird hier in Form von Training Workshops und Akasha Silence Abenden gelehrt und durch Ausbildung weitergegeben.

Von Zeit zu Zeit besteht die besondere Gelegenheit an alten, ursprünglichen buddhistischen (Vajrayana) Ritualen mit T.K. Rinpoche teilzunehmen und dabei direkte Erfahrungen zu machen, die der Heilung und Regeneration von Mensch und Natur dienen.

In der Akasha Academy gibt es ausserdem eine Vielzahl an regelmäßigen Angeboten unserer externen Partner, wie diverse Yoga Stunden, Pilates, Tanz-Workout, Meditation (siehe Stundenplan).
Individuelle therapeutische Angebote, darunter Reiki, Osteopathie, Erhährungsberatung und naturkosmetische Behandlungen können durch unsere Heilpraktiker und Körpertherpeuten auf Terminbasis wahrgenommen werden.

Der Long Yang e.V. plant seine Aktivitäten in Nepal ebenfalls von der Akasha Academy München aus.

Für weitere ergänzende Aktivitäten können unsere Räume (Yoga-Raum und Praxisraum) auch angemietet werden.